frieden

Kurz vor der Schulschließung wegen Corona haben sich Schüler*innen aus den 6. Klassen im Religionsunterricht ausführlich mit dem Thema „Frieden“ beschäftigt. Zum Schluss begegneten sie Texten aus der Bibel, die sie kreativ in Form von Friedensplakaten interpretieren sollten. Hier einige Stimmen nach der Präsentation:

„Ich fand es richtig cool, Frieden mit Zeichnungen, Wörtern und Farben auf einem Plakat darzustellen. Ich finde, Frieden ist bunt.“ (Linn)

 

„Wir finden es schön, dass man bei diesem Plakat schreiben kann, wie Frieden für einen ist (wie man es empfindet) und man lernt in dieser Arbeitszeit andere Meinungen zu akzeptieren.“ (Charlotte, Jenna) 

„Wir haben diese Plakat gemacht um für andere deutlich zu machen, was für uns Frieden ist. […] Es sind gute Plakate geworden, die den Frieden erklären.“ (Jonathan, Lennard)

 

A. Grabert-Koch

frieden 001

 

 

 

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.