Gestern ist uns bekannt gegeben worden, was wir alle erwarteten: am Montag, 25.05.2020 beginnt die dritte Phase der Schulöffnung. Dann werden auch die Schüler/innen der 8., 9., E- und Q1-Klassen wieder Präsenzunterricht erhalten. Wie wird dieser Unterricht aussehen?

Das Eric-Kandel-Gymnasium bietet weiter eine Notbetreuung für Kinder an. Teilnahmeberechtigt sind die Kinder von Eltern, die die von der Landesregierung vorgegebenen Kriterien erfolgen, wenn es keine andere Betreuungsmöglichkeit gibt.

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme in die Notbetreuung für den Rest des Schuljahres gilt. Da die geltenden Hygienevorschriften eine Verminderung von Kontakten vorsehen, ist eine spätere Eingliederung des Kindes in den Präsenzunterricht seiner Klasse nicht möglich.

Wir haben die Informationen zur Notbetreuung für Sie als pdf-Datei hinterlegt.

videochatFSJ

Momentan ist die Situation für uns alle ungewohnt. Lernen ohne Klassenraum ist etwas ganz Neues und es fällt sicherlich nicht immer leicht. Um euch dabei zu unterstützen, bietet das EKG jetzt eine "Sprechstunde" für alle eure Fragen und zur Hilfe bei den Aufgaben an.

Wir (Frau Heins und Herr Hesse) sind dazu in dieser Zeit von Montag bis Freitag von 12:00 bis 13:15 Uhr in einem Videochatroom auf IServ für euch verfügbar.
Dort könnt ihr Fragen zu den Aufgaben stellen oder Teile der Aufgaben mit uns gemeinsam bearbeiten, wenn ihr Hilfe braucht. Ihr könnt euch natürlich auch gegenseitig dort helfen oder austauschen!

Anleitung:
Den Link zum Videochatroom stellen wir euch jeden Tag in den Klassenchat im IServ-Messenger. Ihr bekommt ihn auch per Mail auf IServ. Den braucht ihr bloß anzuklicken und dann seid ihr mit uns in Kontakt. Ihr braucht nur ein Mikrofon, eine Kamera muss nicht sein. Am besten nutzt ihr Kopfhörer, damit wir uns alle gut verstehen. Das Ganze funktioniert auch vom Handy aus.

Solltet ihr Fragen haben, sind wir natürlich über den Messenger oder per E-Mail erreichbar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wir hoffen, ihr bleibt alle gesund, und freuen uns auf euch!
Michelle Heins & Lukas Hesse

 

weltkarte6c

Na gut, vielleicht nicht die ganze Welt, aber erstaunlich war es schon, wie viele Leute sich sofort berufen fühlten.

Da saß ich also in den Ferien und dachte so über mein Elend nach und an meine lieben Sechstklässler, die nach den Ferien weiter mit mir Englisch lernen sollten, aber „auf Distanz“. Wie soll das denn Spaß machen, dachte ich. Jetzt gleich mit Grammatik anzufangen würde bestimmt keinen motivieren. Also nahm ich mir vor, der 6c eine englische Geschichte vorzulesen und die Audioaufnahmen auf iserv hochzuladen. Und dann kam mir eine Idee:

Header6 001

Die Schülerinnen und Schüler der Q1b (und einige Lehrer) äußerten sich seit dem 19. März und über einen Zeitraum von vier Wochen täglich mit einem Beitrag. Das konnten Videos, Podcasts oder auch ein Text oder Bild sein. Wo stehen wir gerade? Wie organisiere ich mich? Was läuft anders? Was vielleicht auch normal?

Wir melden uns wieder, wenn der Unterricht in der Schule wieder losgeht.

Die aktuelle Situation ist für uns alle ungewohnt und anstrengend. Das kann leicht auch zu Stress und Problemen führen. So entsteht ein Beratungsbedarf, der größer ist als üblich und nicht auf den üblichen Wegen abgearbeitet werden kann. Für alle Kinder und Jugendlichen gibt es die Nummer gegen Kummer, 116 111, kostenfrei in ganz Europa. Hier findet ihr jederzeit ein offenes Ohr und guten Rat. Aber auch für Erwachsene gibt es Beratungsangebote, wir haben einige der Adressen und Telefonnummern in einem Beratungsbrief zusammengetragen.

  Ostern sucht man bekanntlich vielerorts nach Ostereiern...                                                                    

  Damit ihr nach schlauer Unterhaltung und cleverem Zeitvertreib

  nicht lange suchen müsst, haben wir für euch einige Links zu

  spaßigen, lehrreichen, informativen, kreativen und interessanten

  Themen aus unterschiedlichen Bereichen zusammengestellt...

  Ihr findet das Angebot auf der iServ unter

   "Alle Module" -> "EKG-Lernangebote"

  prspics/Piqza.de                                                      Viel Freude damit, eure EKG-Osterhasen!

Hallo an alle, die etwas tun wollen 😊 Hier ein paar Tipps für mögliche Experimente zu Hause:

Eine Sammlung mit 23 Experimenten, die zu Hause durchgeführt werden können und z.T. sogar für die Oberstufe interessant sein könnten gibt es als pdf-Download vom Helmholtz-Institut hier:

https://www.helmholtz.de/fileadmin/user_upload/06_jobs_talente/Schuelerlabore/Helmholtz_Schuelerlabore_Brochure2018_A5_web2.pdf

Materialangaben, Sicherheitstipps und Erklärungen sind dabei. Sehr detailliert!

Hallo an alle Sterngucker :-)

Hier ein weiterer Beitrag zum Thema "Astronomie". Sternenhimmel Teil 1: http://www.ekg-ahrensburg.de/index.php/370-sternenhimmel

Ich nehme mal an, jeder von Euch hat schon mal das Sternbild "Großer Wagen" am Himmel gesehen (mit ein paar mehr Sternen heißt es auch "Großer Bär" aber die sind nicht so hell, d.h. in der Stadt ist der Wagen besser zu sehen). Hier im Norden ist er das berühmteste Sternbild, was wohl daran liegt, dass man ihn zu jeder Jahreszeit und jeder Nachtzeit sehen kann. Seine Sterne GEHEN NIE UNTER!!! Es sind Zirkumpolarsterne ("um den Pol kreisend").

Die Theater haben ihren Spielbetrieb eingestellt. Jedoch bedeutet dies nicht, auf Theaterinszenierungen zu verzichten. So bieten die Bühnen Streams zu Mitschnitten von vergangen oder aktuellen Inszenierungen an.

Im Folgenden eine kleine Übersicht:

Wie vom Bildungsmimisterium angeordnet, bieten wir eine Notbetreuung für Kinder bis Klassenstufe 6 von Montag bis Freitag auch in den Osterferien an.

Dieses Angebot gilt nach Vorgabe des Gesundheitsamtes nur, wenn wenigstens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet und eine andere Betreuung nicht möglich ist.

Damit wir eine angemessene Organisation gewährleisten können, ist im Bedarfsfall eine Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 15 Uhr am Vortag notwendig. Bitte legen Sie einen Nachweis vor, dass die Voraussetzung der Unabkömmlichkeit in einem systemrelevanten Beruf gegeben ist.

Schuelerinnenathome
Liebe Schülerinnen und Schüler,

„Verlängerte Osterferien, wie cool ist das denn!?“ Nach einer längeren Zeit von Homeschooling und dem Verzicht seine Freunde zu treffen, haben viele von euch sicherlich festgestellt, dass es sich doch nicht so gut anfühlt, dauerhaft und teilweise alleine mit und ohne Eltern in seinen eigenen vier Wänden zu sein.

Ihr beweist alle viel Mut, Hoffnung und Kraft, die Situation und Entwicklung zu überwinden. Um das Beste daraus zu machen, zeigt ihr oft viel Kreativität und eine positive Einstellung. Beides wollen wir mit der Aktion Schüler*innen@homeart fördern:

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.