Wie jedes Jahr im Herbst gibt im Rahmen einer Mitgliederversammlung die Möglichkeit, die Aktivitäten des Vereins der Freunde des Schulzentrums Am Heimgarten mitzugestalten. Die Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr am 05.11. statt und beginnt um 19.30 Uhr im Lernatelier der Gemeinschaftsschule.

Der Verein der Freunde unterstützt die beiden Schulen des Schulzentrums bei der Durchführung des Tages der Offenen Tür, der Verabschiedungen etc. und organisiert auch eigene Veranstaltungen, zuletzt zu rechtlichen Aspekten der Nutzung sozialer Medien durch Schüler oder zum „Lernen lernen“. Außerdem verfügt der Verein durch die Mitgliedsbeiträge jährlich über mehr als 10.000€ zur Unterstützung von Projekten der Schulen.

Interessiert? Die Einladung als pdf-Datei können Sie hier herunterladen.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand des Vereins der Freunde des Schulzentrums Am Heimgarten

SosolyaVom 4.11. bis 8.11. wird die Sosolya Undugu Dance Academy aus der ugandischen Hauptstadt Kampala zu Gast am EKG sein.

Die Gäste werden gemeinsam mit Zirkuslehrer Franco Gill an diesen Tagen mit den Schüler/inne/n der G7b und der G7d Workshops zum Thema "Klimagerechtigkeit" durchführen. Dabei geht es in erster Linie um eine künstlerische Produktion zu dem Thema (Theater/ Tanz/ Akrobatik). Daher wird für die beiden Klassen von Dienstag bis Freitag kein planmäßiger Unterricht stattfinden können.

Auch dieses Jahr konnten wir wieder am Projekt "Kunst hoch Schule“ teilnehmen - einem Format der Muthesius Kunst Hochschule, das Einblick in die Arbeitsweisen an einer Kunsthochschule gewähren soll.

Diesmal arbeitete die Künstlerin Chris Kremberg mit dem Kunstkurs der Q2 zum Thema der Performancekunst von Marina Abramovic bis Pina Bausch.
An zwei Tagen bekamen die Schüler einen Einblick in die verschiedenen Ansätze dieser Kunstrichtung und erstellten selber kleine Performances.
Vielen Dank an alle, die bei diesem Projekt mitgemacht haben!

Der Ferienkurs „Schokolade“ findet wie angekündigt ab Dienstag, 15.10. in der Schule statt. Alle angemeldeten Kinder können teilnehmen und treffen sich um 9 Uhr im Lernatelier.

IMG Moelln

Am 2.9. machten sich 102 Kinder und 8 Lehrer bei strömendem Sonnenschein auf nach Mölln zur Kennenlernfahrt.

SchokoladeDu bist in einer 5. oder 6. Klasse des Eric-Kandel-Gymnasiums?

Du bist in der zweiten Woche der Herbstferien nicht verreist?

Dann ist dieses Angebot der Unesco-Gruppe genau richtig für dich!

Maike Bruns wird drei Vormittage rund um das Thema Schokolade gestalten. Dabei werden wichtige Fragen geklärt:

- Was ist in der Schokolade eigentlich so drin?

- Wo kommt der Kakao her?

- Wie leben die Menschen, die für unsere Schokolade arbeiten?

Außerdem werdet ihr selbst Schokolade herstellen. Zwischendurch wird unter Anleitung von Aliou Badji getrommelt.

Termin: Dienstag, 15.10. bis Donnerstag, 17.10., jeweils 9 – 12 Uhr

Kosten: keine, denn die BINGO-Projektförderung und die Unesco-Kasse der Schule übernehmen diese.

Interessiert? Dein Klassenlehrer hat den Anmeldezettel, sprich ihn an und gib den Zettel bis Freitag wieder ab.

Oder deine Eltern schreiben eine Email an Herrn Dreeßen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

In Seevetal ist das Projekt bereits für Grundschulkinder durchgeführt worden, hier ein Bericht darüber. Bei uns wird es natürlich an die Altersstufe der Teilnehmer angepasst.

Nach den diesjährigen Sommerferien fand für 20 kunstinteressierte Schülerinnen und Schüler erstmalig unsere Fahrt nach Venedig zu einer der größten aktuellen Kunstausstellungen der Welt statt. Auf der 58. Biennale, die unter dem Titel „May you live in interesting times“ lief, konnten die Werke von über 70 Künstlern und 85 Länderbeiträgen im Kunstgarten der Giardini, den Lagerhallen des Arsenale und in versteckten Palazzi bestaunt werden.

Bild Unescolauf HP

Wie in den letzten Jahren, werden wir am EKG uns gemeinsam mit der Gemeinschaftsschule am Heimgarten auch dieses Jahr sportlich für
einen guten Zweck engagieren. Am 13.09 findet der diesjährige UNESCO-Lauf statt. Jeder Teilnehmer sollte im Vorfeld Sponsoren finden, die für jede erlaufene  Runde einen kleinen Betrag zahlen. Das Geld gelangt über die Stiftung  „Menschen für Menschen" nach Äthiopien.
Was dadurch schon alles erreicht werden konnte, zeigen die Bilder oben.

 

(Merle, UNESCO-WPK)

samkopf2019Auf in die Welt – Messe für Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Gap Year, Sprachreisen, Au Pair, Demi Pair, Freiwilligendienste, Praktika, Work & Travel, Internationale Colleges und Universitäten am 28. September im Eric-Kandel-Gymnasium.

frankreichWir stehen an einer grünen Ampel und warten darauf, dass uns die Autos endlich passieren lassen. Während sich über diese ignorante Fahrweise empört wird, schweift mein Blick ab und ich nehme wieder einmal die schiere Schönheit von Paris wahr. Wir sind umgeben von Großstadtlärm, zu teuren Boutiquen und schönen Menschen. Alles und jeder scheint einer gewissen Hektik verfallen zu sein – selbst die Tauben rucken hier schneller mit ihren Köpfen.                                   

Aber was ist das?

... muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, sang Reinhard Mey. Ob das so stimmt wollten einige Schülerinnen und Schüler aus der Q1fg des Eric-Kandel-Gymnasiums aus Ahrensburg in Kooperation mit dem Luftsportverein Grambeker Heide e.V. bei Mölln erforschen. Aufgrund des wolkenlosen Wetters war das nicht wortwörtlich möglich, aber auch ohne Wolken gab es nicht nur Theorie-Unterricht in Flugzeugtechnik und Flugphysik, sondern es wurde auch geflogen. Von Freitag bis Montag ging es auf den Segelflugplatz bei Mölln, wo die Schüler in den kompletten Ablauf vom Bereitmachen der Flugzeuge mit Sicherheitscheck über Starthilfe bis zum eigenen Flug mit eingebunden wurden.

IMG 20190826 101101 Klein

Am 30.06.2019 debütierte das im Herbst 2018 gegründete Jazz-Quintett auf der Naturbühne beim Superkunstfestival in Lübeck.Geleitet von dem diesjährigen Abiturienten Pascal Jarchow haben sich die Schülerinnen und Schüler des EKG ein breites Repertoire an Jazz-Standards erarbeitet, das sie erstmals in diesem Jahr beim Wettbewerb "Jugend Jazzt" mit Erfolg präsentierten. Die Combo besticht durch ihren eigenen besonderen Sound mit Euphonium, Altsaxophon und Rhythmusgruppe

 

Das neue Jahrbuch des EKG ist nun da.

Erhältlich im Sekretariat für 6,-- €uro.

 

Umfrage für Eltern der Fünft- und Sechstklässler zur Nutzung der Offenen Ganztagsschule am Eric-Kandel-Gymnasium.

 

 IMG 20180911 132751 402 3

Seit dem Schuljahr 2019/2020 hält das Eric-Kandel-Gymnasium ein offenes Ganztagsangebot für die Schülerinnen und Schüler bereit.

An vier Tagen der Woche - montags, dienstags, mittwochs und donnerstags - können die Kinder der Jahrgänge 5 bis 7 von 12:15 Uhr bis 15:30 Uhr in der Schule ein differenziertes, abwechslungsreiches und offenes Angebot wahrnehmen.

Was bedeutet dabei das Wort „offen“? Offen ist das Angebot, weil es keinen Pflichtunterricht umfasst und weil die Teilnahme daher freiwillig ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Aktivität beliebig ist: Die Schülerinnen und Schüler melden sich verpflichtend für ein Halbjahr an und erleben in festen Gruppen das Nachmittagsangebot. Nach der Hausaufgabenbetreuung können sie so aus verschiedenen Angeboten wählen, die neben Kreativangeboten, Sportspielen und Kochen und noch vieles mehr beinhalten. Alle von uns angebotenen Kurse werden von pädagogisch ausgewiesenem Personal angeleitet und betreut.

 

Das Kursprogramm des Ganztagsangebots

Das Ganztagangebot am Eric Kandel Gymnasium ist den Bedürfnissen seiner Schülerinnen und Schüler verpflichtet und an deren Wünsche angepasst. Es orientiert sich daher sowohl an emotional-affektiven wie auch an den kognitiven Erfordernissen einer sinnvollen Rhythmisierung des Schultages, wobei eine inhaltliche Verzahnung von Vor- und Nachmittag erfolgen soll.

Der Offene Ganztagsbereich findet montags bis donnerstags jeweils von 12:15 Uhr (nach der 5. Stunde) bis 15:30 Uhr für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 statt. An einer Ausweitung des Angebots auch für höhere Jahrgangsstufen arbeiten wir.

Der Ablauf des Nachmittags unterliegt einer vorgegebenen Struktur, erlaubt aber auch individuelle Gestaltung und Variation. Inhaltlich teilt sich das Ganztagsangebot in Förderangebote, wie der Hausaufgabenbetreuung oder die Lernwerkstätten sowie in Neigungskurse. Diese umfassen neben musisch-künstlerischen Angeboten auch handwerklich-technische sowie Bewegung, Spiel und Sport, als auch Kurse zur Ernährung.

Den wechselnden Bedürfnissen der Kinder versucht dieses Angebot gerecht zu werden, indem es eine Themenvielfalt mit den aktuellen Bedürfnissen kombiniert. Dieses vielseitige Angebot kann somit von Schülerinnen und Schülern,  Eltern und auch den Lehrkräften mit kreativen Ideen mitgestaltet werden. Wenn es genug Interessenten für ein neues Angebot gibt, versuchen wir unser Bestes, um dieses umzusetzen.

 

An-/ Abmeldung für den Ganztag

Anmeldungen für die Teilnahme am offenen Ganztagsangebot sind für einen, zwei, drei oder auch alle vier Tage der Woche möglich. Die Anmeldung erfolgt halbjährlich und ist für das jeweilige Halbjahr verbindlich. Nur so ist es uns möglich, zu planen und ein bestimmtes Betreuungsangebot konstant aufrecht zu erhalten und zu sichern. Für die neuen fünften Klassen kann die Anmeldung zum Ganztagsangebot mit der Anmeldung an der Schule erfolgen.

Mit der Anmeldung legen Sie als Eltern fest, ob ihr Kind an den gewünschten Tagen jeweils bis 14 Uhr, bis 15:00 Uhr oder bis 15:30 an der Ganztagsbetreuung teilnimmt.

 

Klärung organisatorischer Fragen (z.B. Abmeldung bei Erkrankung)

Sollte ein Kind aus bestimmten Gründen an einem Tag nicht an der Ganztagsbetreuung teilnehmen können (z.B. Arztbesuch), wird diese Information telefonisch unter der Nummer: 04102 478466 oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an Frau Thoms gerichtet.


Nimmt das Kind aus Krankheitsgründen schon am Vormittagsunterricht nicht teil, ist keine zusätzliche Abmeldung von der Ganztagsbetreuung vorzunehmen.

Grundsätzliche weiterführende Änderungen in der Nutzung des Ganztagsangebots im Verlauf eines Halbjahres können wiederum per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

 

Adressdaten

Stadt Ahrensburg
Der Oberbürgermeister
Fachdienst Schule, Sport und Senioren
OGS Eric Kandel Gymnasium
Reesenbüttler Redder 4-10
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102 478466
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerin: Sina Thoms

 Sommerkonzert1

In stetem Wechsel zwischen Instrumentalem und Chorischen boten die Musikgruppen des EKG ein abwechslungsreiches Programm zum Schuljahresende.

 Theaterwerkstatt4a

Am 19. Juni 2019 präsentierten die Theaterkurse von Frau Mühlberg und Frau Meier Ergenisse aus dem Unterricht. In der Grube im Forum, im Treppenhaus, in dem Theater- und Medienraum sowie in der "Einhornecke".....

Modul Unten Mitte (user2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.