Am Montag, 19.04. nehmen wir den Unterricht nach den Osterferien gemäß Anordnung des Bildungsministerium mit Präsenzunterricht für die 5. und 6. Klassen und Wechselunterricht für alle anderen Klassen wieder auf. Dabei wird der Präsenzunterricht in den 5. und 6. Klassen in gleichem Umfang wie vor den Osterferien angeboten werden

Neu ist, dass das Angebot für die Q1-Klassen erweitert wird. Die Informationen dazu sind an alle Schüler/innen der Stufe per Mail verschickt worden.

Es gibt einen neuen Stundenplan, der über die Klassenleiter/innen bekannt gegeben wird. Der Plan für Montag wird auch über den Vertretungsplan veröffentlicht. Der Unterricht wird an Testtagen in den 5. und 6. Klassen früher beginnen (8 Uhr und 11.40 Uhr).

Achtung: Testpflicht!

Ab Montag ist die Teilnahme an einem Selbsttest in der Schule oder die Vorlage einer Testbescheigung bzw. die qualifizierte Selbstauskunft über einen zu Hause durchgeführten Selbsttest Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht. Tests dürfen nicht länger als drei Tage zurück liegen. In der Schule werden die Testungen zweimal wöchentlich durchgeführt werden. Alle Schüler/innen, die keine dieser drei Möglichkeiten nutzen, müssen wieder nach Hause geschickt werden.

Am Montag werden wir die gleichen Tests wie vor den Ferien benutzen, daher bleiben die gegebenen Einverständniserklärungen gültig. Für den weiteren Verlauf werden wir leider noch eine neue Einverständniserklärung einfordern müssen.

Informationen und Formulare des Ministeriums zu diesen Regelungen finden Sie hier:
Elternanschreiben der Ministerin
Merkblatt zur Quarantäneverordnung
Formular zur qualifizierten Selbstauskunft
Einverständniserklärung

 

 Bildschirmfoto_2021-03-25_um_16.10.49.png

Die nachgestellten Gemälde aus der Kunstgeschichte der Klassen 6a, 8a und Q2 sind nicht nur hier zu sehen: https://padlet.com/ekgkunst/Bookmarks

- sondern auch in der Seniorenwohnanlage Rosenhof in Großhansdorf! Dort haben sie den Bewohnern sehr viel Freude bereitet, wie man an den Gästebucheinträgen sieht... :)

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen wählen jetzt ihre zweite Fremdsprache. Der Informationsabend dazu findet am Montag, den 29.3.2021, via ISERV statt. Die "Schnupperstunden" in den Klassen haben bereits stattgefunden. Zusätzlich haben wir Ihnen an dieser Stelle einige Informationen als Hilfe zur Entscheidungsfindung zusammengestellt. Bitte laden Sie sich die kompakte Präsentation der drei Sprachen herunter. Außerdem bietet die Lateinfachschaft eine kleine Broschüre zum Download an. Beide Dateien sind im pdf-Format.

Weiterführende Informationen zur Fremdsprachenwahl, veröffentlicht vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), finden Sie unter https://publikationen.iqsh.de/pdf-downloads-informationen-eltern.html

Testung

Das Land Schleswig-Holstein hat jetzt Corona-Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt- das begrüßen wir sehr! Die Mehrheit der Schüler:innen hat sich getraut den Test mitzumachen - mit durchweg negativem Ergebnis  - was sehr positiv ist!

Der Corona-Selbsttest ist zurzeit die einzige Möglichkeit, über das erlangte Testergebnis ein Mindestmaß an Sicherheit für alle zu gewährleisten. Der Test schützt zumindest in einem gewissen Rahmen vor weiteren Ansteckungen und einer weiteren Verbreitung des Virus. Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme!

Der Verein der Freunde des Schulzentrums Am Heimgarten holt seine im November verschobene Mitgliederversammlung jetzt als Videokonferenz nach.

Termin: Donnerstag, 25.03.2021 um 19.30 Uhr.

Die Einladung mit der Tagesordnung finden Sie hier.

Den Link, der den Beitritt zur Konferenz erlaubt, werden wir am Donnerstag ab 17.30 Uhr an dieser Stelle veröffentlichen.

Wir hoffen, dass viele Menschen, die sich wenigstens einer der Schulen verbunden fühlen, an diesem Abend dazu beitragen, dass unser Vereinsleben wieder etwas an Schwung gewinnt!

märchen

...die durfte wegen einer Pandemie nicht in die Schule. Da fingen sie an Märchen zu lesen und zu basteln. Das hier ist das Ergebnis. Erkennt ihr die verschiedenen Märchen?

 

Sogar direkt aus dem Ausland loggten sie sich ein!  Am Freitag, den 26. Februar 2021, berichteten zahlreiche Ehemalige von ihren Erfahrungen, die sie in der Zeit nach dem Abitur im In- und Ausland gemacht haben.

  Screenshot3

ehemalige

Als Online-Veranstaltung:

Am 26. Februar 2021 berichten unsere Ehemaligen aus der Zeit nach dem Abi!

Schüler der Klassen 6a, 8a und Q2 haben Bilder aus der Kunstgeschichte ganz neu interpretiert...

Guckt euch die Bilder HIER an

https://padlet.com/ekgkunst/Bookmarks

Zeugnis 2021

Glückwunsch! Geschafft! Trotz Lockdown, Maske, aggressivem Händedesinfektionsmittel und ständiger Aufsicht der Lehrkräfte habt ihr euch tapfer geschlagen und haltet spätestens heute alle euer Zeugnis in der Hand.

Nun wartet ein schneereiches langes Wochenende auf euch, am Dienstag den 2.2.21 geht es dann mit Klassenlehrerstunden via Videokonferenz weiter. Die entsprechenden Zeiten findet ihr auch auf dem Vertreter.

Das Distanzlernen hat in den letzten drei Tagen seit Aufrüctung des Servers ohne größere Probleme funktioniert. Daher findet der Unterricht weiter nach dem Distanzlernkonzept statt.

Das bedeutet insbesondere:
Die Lehrer stehen zu den stundenplanmäßigen Zeiten für Erklärungen, Fragen etc. zur Verfügung und führen ggf. auch zu diesen Zeiten Einheiten z.B. per Videokonferenz durch. Die Aufgaben werden nicht mehr für die ganze Woche im Voraus am Freitag gestellt.
Die Schüler sind während der Unterrichtszeit verpflichtet, bei IServ angemeldet und auf diesem Weg erreichbar zu sein.

Voraussichtlich bis Ende Januar findet der Unterricht als Distanzlernen statt.

Für Kinder der Klassenstufen 5 und 6 bieten wir eine Notbetreuung in Kohorten an, wenn die Erziehungsberechtigten zur kritischen Infrastruktur gem. geltender CoronaVO gehören. Außerdem gilt das Angebot für alleinerziehende Berufstätige.

Gemäß Anordnung werden Schülerinnen und Schüler, die an der Betreuung teilnehmen, in das Distanzlernen entsprechend der für ihre Lerngruppe vorgesehenen Angebote einbezogen. Die Kinder werden in der Schule von 8.15 Uhr bis 12.30 Uhr bei der selbstständigen Arbeit beaufsichtigt.

Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, so melden Sie Ihr Kind bitte per Email an Jens Dreeßen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 17 Uhr jeweils am Vortag an.

Die OGS goes Online

Da die Schulen bis voraussichtlich Ende Januar geschlossen bleiben und Lernen auf Distanz stattfindet, werden die Lernwerkstätten der Offenen Ganztagsschule ebenfalls online angeboten.
- Von Montag bis Donnerstag wird täglich eine Hausaufgabenhilfe von 14:00 bis 15:00 Uhr angeboten.
- Die Lernwerkstatt Englisch findet montags für den 5. Jahrgang 14:15 bis 15:00 Uhr, für den 6. Jahrgang von 13:25 bis 14:10 Uhr statt. 
- Die Lernwerkstatt Mathe findet für den 5. Jahrgang donnerstags von 14:15 bis 15:00 Uhr, für den 6. Jahrgang mittwochs von 14:15 bis 15:00 Uhr statt.

Für die Hausaufgabenbetreuung bedarf es keiner weiteren Anmeldung, es können alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen daran teilnehmen. Sollte es Bedarf an den Lernwerkstätten geben, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. An weiteren Angeboten, wie Spiele spielen oder eine Online Kunst AG wird gearbeitet und wird bei Aufnahme über die Homepage kommuniziert.

 Kein Jahr ohne Knusperhäuschenwettbewerb!

In diesem besonderen Jahr jedoch auch auf besondere Weise: 14 Teilnehmer*innen bzw. Teams haben mitgemacht und die Fotos ihrer Knusperwerke eingesandt. 211 Personen haben digital abgestimmt und die Sieger konnten ermittelt werden.

 

PLATZ 1: Die Villa Kunterbunt von Aurica und Johanna (6c)

0015

 

Mittagessen

Mit der Umstellung des Stundenplans in dieser Woche haben wir für alle 5. und 6. Klassen eine gemeinsame Mittagsstunde eingeplant, zum Essen und/oder zum gemeinsamen Spielen auf dem Schulgelände. Damit wollen wir den Kindern eine Gelegenheit zur beaufsichtigten, die Hygienevorschriften einhaltenden Begegnung geben.

Einige Eltern haben Bedenken, dass mit dieser Maßnahme ein erhöhtes Infektionsrisiko verbunden ist. Dieses Argument können wir nachvollziehen, daher bieten wir Ihnen an, Ihr Kind von der Teilnahme an den Tagen freistellen zu lassen, an denen nach der Stunde kein weiterer Unterricht für das Kind stattfindet. Ein Formular zur Befreiung finden Sie hier.

Die OGS hat ihr Angebot auch angepasst, um Pausen zwischen dem Unterrichtsende und dem Beginn der Kurse zu überbrücken. Bitte beachten Sie den Artikel und den Angebotskatalog dazu auf dieser Seite.

Ab Montag wird der Stundenplan des Eric-Kandel-Gymnasiums wegen der großen Belastung durch die Corona-Situation etwas gekürzt. Die Offene Ganztagsschule passt sich an diese neuen Zeiten an und bietet nun für alle, die noch etwas in der Schule bleiben möchten oder müssen, zum Beispiel um auf die Kurse am Nachmittag zu warten, zusätzlich zur Hausaufgabenbetreuung auch ein freies Spielangebot an. Leider müssen die Sportangebote im Moment aber ausfallen.

Alle Kurse beginnen am Montag, 16.11. Die bisherigen Anmeldungen bleiben gültig, aber für die Teilnahme an den neuen Angeboten müssen die Kinder zum ersten Termin einen von den Eltern unterschriebenen Anmeldeschein mitbringen.

Wir freuen uns auf viele Kinder!

Zusätzlich bitten wir alle SchülerInnen der 5.-7. Klassen die Umfrage zur OGS in iServ durchzuführen. Idealerweise beantwortet ihr die Umfrage gemeinsam mit euren Eltern.

Hier gibt es den neuen Katalog und das Anmeldeformular zum Download.

Die erste Teilnahme beim Stadtradeln endete für das EKG gleich mit einem Sieg. Mit gut 14.000 Kilometern radelten Schüler, Lehrer und Eltern den anderen Ahrensburger Schulen und Firmen davon. Jetzt wurde der Wanderpokal in Empfang genommen. Hier findet ihr die Ergebnisse aller 72 FahrerInnen und erfahrt, warum Nils Dyrßen aus der 6. Klasse für den EKG-Sieg verantwortlich ist.stadtradeln2020titel

Pokalübergabe am EKG Schüler Nils Dyrßen (Mitte) erhält den Wanderpokal von Horst Marzi (Bündnis 90/Die Grünen). Links Herr Degenhard, der auch ein paar Kilometer beisteuerte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.