Das Distanzlernen hat in den letzten drei Tagen seit Aufrüctung des Servers ohne größere Probleme funktioniert. Daher findet der Unterricht weiter nach dem Distanzlernkonzept statt.

Das bedeutet insbesondere:
Die Lehrer stehen zu den stundenplanmäßigen Zeiten für Erklärungen, Fragen etc. zur Verfügung und führen ggf. auch zu diesen Zeiten Einheiten z.B. per Videokonferenz durch. Die Aufgaben werden nicht mehr für die ganze Woche im Voraus am Freitag gestellt.
Die Schüler sind während der Unterrichtszeit verpflichtet, bei IServ angemeldet und auf diesem Weg erreichbar zu sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.