Zum neuen Schuljahr hat das EKG neue Anfangszeiten. Bitte beachten!stundentaktungneu

image003

Vom 19.06. bis 24.06. 2022 fuhr die Klasse 9a in Begleitung von Frau Preukschat und Herrn Oldenburg auf Klassenfahrt nach Berlin. Aufgrund der entfallenen Skifahrt im vergangenen Schuljahr betrug unsere Reise ganze sechs Tage - ausreichend Zeit, um jede Menge Sehenswürdigkeiten, Museen und Denkmäler zu besuchen sowie Freiheiten inmitten der vielfältigen Hauptstadt zu genießen.

Da wir unseren weiteren Schulweg nach den Sommerferien nicht mehr in dieser Konstellation antreten werden, betrachteten wir dies als gemeinsame Abschiedsfahrt. Wir wollten die Gelegenheit nutzen, möglichst viel von Berlin zu sehen und letzte denkwürdige Momente mit der Klasse zu erleben.Unser Programm beinhaltete fast schon zu viele nennenswerte Orte und Veranstaltungen… Daher folgen nun einige persönliche Highlights unserer Berlinfahrt:

CDE91D65 3C55 4E32 8A0E D9C8965B68E6

Beim 18. Ahrensburger Schloss-Cross Lauf hat sich die Mannschaft des EKGs in der Kategorie der Orientierungsstufen des Kreises Stormarn den Wandelpokal gesichert. Vier Mädchen und vier Jungen aus gleichen Teilen der 5. und 6. Klassen konnten sich auf den letzten Metern gegen die Stormarnschule durchsetzen und den Lauf mit acht Mannschaften für sich gewinnen. Eine fantastische Leistung, herzlichen Glückwunsch!

Resizer 16563956576341

Vernazza gehört mit vier weiteren Küstendörfern zur Cinqueterre und zum UNESCO-Kulturerbe 


Vom 23.6. bis 1.7.2022 ist die Q1e auf Interrailtour durch Europa. Es soll nach Paris, Nizza, Monaco, in die Cinqueterre, Mailand und Wien gehen. Unterwegs möchte das Wipo-Profil natürlich etwas über die Kultur der Länder, das umweltbewusste Reisen mit der Bahn und Besonderheiten und Probleme der Regionen erfahren.

Als Unesco-Schule stehen die Welterbestätten der UNESCO dabei natürlich im Fokus. Im Vorwege haben die Schülerinnen und Schüler Podcasts zu den Zielen hergestellt.

Kommt doch mit uns auf die Reise und hört etwas über unsere Reiseziele, während wir unterwegs sind. Der Artikel soll auch von unterwegs immer mal wieder mit Bildern ergänzt werden.

Bildschirmfoto 2022 06 22 um 23.25.46

DSC 0183aDSC 0231a

 von Darius Leo-Fidgett (Elternteil am EKG)

Nach dem innovativen Wandelkonzert vor Weihnachten konnte die Musikfachschaft endlich wieder zu einem großen Konzert im traditionellen Format einladen. Nach einer kurzen Einführung von Frau Hoffmann fing der Abend mit Gesang an. Unter der Leitung von Frau Meier hat der große Chor uns gleich gezeigt, was uns in den letzen beiden Jahren so oft gefehlt hat - der Genuss eines Live-Auftritts. Nach ein paar bekannten Favoriten haben die Jungendlichen, die sich gegen die Akustik des Forums souverän durchzusetzen vermochten, ihren großen Applaus mit  dem Lied „Applaus, Applaus“ wirklich verdient.

  thoms og2

Die zweite Ausgabe des OGS-Newsletters ist da. Hier geht es zum Newsletter der OGS

kletterscheine
Das Schuljahr geht langsam zu Ende und damit auch die verschiedene Kletter-Ausbildungskurse am EKG. Trotz der erschwerten Bedingungen konnten auch in diesem Schuljahr viele Schülerinnen und Schüler eine Qualifikation erwerben. Maßgeblich dazu beigetragen haben auch die Trainer des Walddörfer Sportverein. Dafür sagen wir nochmal vielen Dank!

 
Wir gratulieren euch gemeinsam zu 32 DAV-Kletterscheinen Toprope und 21 DAV-Kletterscheinen Vorstieg! 👏👏👏

Triathlon1

Bei herrlichem Sonnenschein, tropischen Temperaturen und unter Anleitung eines Coaches hat sich die 5b fit für Deutschlands größen Schülertriathlon gemacht.

Am 17.6. werden starke Läufer, Radfahrer und Schwimmer ihr Glück im Hamburger Stadtpark versuchen. Unter den Anfeuerungsrufen von Lehrern und Mitschülern wurden beim Training tolle Ergebnisse erzielt, nur das Schwimmbecken hat gefehlt. Aber glücklicherweise haben wir einen Ersatz gefunden, der (fast) allen im Nachgang ordentlich Muskelkater verschafft hat.

1652817019210 Groß  6c Groß

Die Türme der Kirche St. Marien zu Lübeck und ein Teil der 6c

Von Hannah S. (6c)

Am 17.5. habe ich mit meiner Klasse einen Ausflug zur Marienkirche gemacht. Da unsere Schule eine UNESCO-Schule ist und die St. Marien-Kirche in Lübeck zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, war dies ein super Ausflugsort. Als wir ankamen, haben wir zunächst alle das große Backsteingewölbe gesehen. Wie wir später erfahren haben ist es sogar das größte der Welt. Dann gab es erstmal eine Führung durch die Kirche. Wir haben uns auf Stühle gesetzt die noch aus dem Mittelalter stammten. Es wurde eine Legende über eine kleine schwarze Maus erzählt, die die Wurzeln einer Rose anknabberte und dadurch berühmt wurde. Wir haben sie sogar entdeckt. Danach ging es hoch zur Gewölbeführung. Als wir die steilen Treppen hinauf gegangen sind wurde mir schon etwas mulmig zur mute, aber nach ein paar Minuten waren wir schon auf der ersten Ebene angekommen.

 

Am Montag, 13.06. und Dienstag, 14.06. werden am EKG die diesjährigen mündlichen Abiturprüfungen abgenommen. Da dafür alle Lehrkräfte benötigt werden, kann an diesen beiden Tagen kein Unterricht stattfinden, auch nicht in der Distanzbetreuung. Es können aber Aufgaben erteilt und einzelne Schülerinnen und Schüler einbestellt werden.

staffelmarathon2022

Beim Staffelmarathon war für das Team vom EKG in diesem Jahr nichts zu holen. Erneut gewann die TMS aus Bad Oldesloe. Unsrere Teams landeten auf dem dem 3. Platz oder wurden diqualifiziert, da eine Läuferin es wegen Beschwerden es nicht ins Ziel schaffte.
Im kommenden Jahr werden wir es wieder versuchen. Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Besonders an die laufenden Eltern. Unseren Spaß an der anspruchsvollen Strecke hatten wir trotzdem. (de)

ltw20222

 

Bei der Juniorwahl am EKG haben nur etwa 40 Prozent aller Wahlberechtigten (wählen durften alle Schülerinnen und Schüler aus 9, E und Q1) ihre Stimme abgegeben. So gering war die Beteiligung noch nie. Darüber soll nun in den Klassen gesprochen werden.

Nach einem zweiten Platz in der Vorrunde setzten sich die EKG Mädels für Schleswig-Holstein in der Wettkampfklasse II im Viertelfinale gegen Thüringen, im Halbfinale gegen Brandburg und schließlich im Finale gegen Hessen durch! Wir gratulieren zu dieser außergewöhlichen Leistung! Mit dem Gymnasium Schwarzenbek auf dem 1. Platz in der WKII Mädchen, dem 2. Platz WKII der Jungen des Kopernikus Gymnasiums und den Mannschaftskollegen des Emil von Behring Gymnasiums mit einem 4. Platz in der WKIII Jungen hat der Kreis Stormarn im deutschen Schultischtennis ordentlich von sich reden gemacht. Ihr seid spitze und wir feiern euch!

     

 

Heute haben sich die EKG Landessiegerinnen mit der Bahn auf den Weg nach Berlin gemacht, wo sie zum offiziellen Empfang im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in den Ministergärten eingeladen waren. Morgen und Übermorgen werden die Wettkämpfe ausgetragen. Wir drücken euch die Daumen! 4bca66ec 59fb 445a 8c4e 16b0081f102f 

Die Robotik-AG des EKG nimmt seit 12 Jahren jährlich an diesem Wettbewerb teil und schafft in diesem Jahr zum ersten Mal den Gesamtsieg beim Regionalentscheid, nachdem sie beim Robot-Design und beim Robot-Game jeweils den 1. Platz belegten.
Bei der First Lego League arbeiten die TeilnehmerInnen an einem gemeinsamen Projekt zu einem jährlich wechselnden Thema (in diesem Jahr "Cargo Connect") mit weltweit gleichen Aufgaben. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, erstellen eine Präsentation ihrer Ergebnisse und treten im Robot Game gegen die anderen Teams an. ->Video

Am Dienstag, 29.03. um 19 Uhr treffen sich Mitglieder des Schulvereins sowie alle Interessierten zu einer Mitgliederversammlung. Der Vorstand freut sich, diese zum ersten Mal wieder in Präsenz im Lernatelier der Gemeinschaftsschule durchführen zu können. Wir hoffen, dass aus dieser Versammlung neue Energie für die Unterstützung der beiden Schulen entsteht!

Folgende Dokumente sind hier zum Download hinterlegt: Protokoll der letzten MV und Einladung.

 

Mit einer Menschenkette haben am 22. März fast alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ahrensburger Schulen gegen den Krieg demonstriert.

Etwa 2500 Personen standen Hand in Hand und haben  dabei die Strecke zwischen der Gemeinschaftssschule am Heimgarten, dem Eric-Kandel-Gymnasium, der Selma-Lagerlöf-Schule und der Stormarnschule  mit einer Menschennkette geschlossen. Von 12 Uhr an stand sogar der Verkehr auf der großen Kreuzung vor der AOK still. Die angemeldetete Demonstration wurde von der Polizei unterstützt. Pünktlich um 12 läuteten zudem alle Ahrensburger Kirchenglocken. 

In der Innenstadt haben sich auch spontan einige Passanten eingereiht. Entlang der Strecke wurden viele ukrainische Fahnen geschwenkt. Natürlich wird eine Demonstration in Ahrensburg (leider) nicht die Probleme in der Welt lösen - darüber sind sich auch die Schüler bewusst, von denen einige im Vorwege auch schon Spenden gesammelt haben. Aber es war ein Zeichen des Zusammenhalts, wie wir ihn viele seit langer Zeit nicht mehr erlebt hatten - schulübergreifend und mit einer klaren Message.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.