Testung

Das Land Schleswig-Holstein hat jetzt Corona-Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt- das begrüßen wir sehr! Die Mehrheit der Schüler:innen hat sich getraut den Test mitzumachen - mit durchweg negativem Ergebnis  - was sehr positiv ist!

Der Corona-Selbsttest ist zurzeit die einzige Möglichkeit, über das erlangte Testergebnis ein Mindestmaß an Sicherheit für alle zu gewährleisten. Der Test schützt zumindest in einem gewissen Rahmen vor weiteren Ansteckungen und einer weiteren Verbreitung des Virus. Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme!

22.3.2021

Daher soll am Dienstag für alle Schüler/innen, die in dieser Woche Präsenzunterricht haben, ein solcher Test durchgeführt werden. Damit wollen wir sicherstellen, dass alle an Schule Beteiligten die Chance haben, gesund zu bleiben. Damit dieser Test durchgeführt werden kann, muss aber die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen. Bitte denkt daran, sie morgen mitzubringen, falls ihr sie nicht schon heute abgegeben habt. Solltet ihr die Erklärung nicht mehr finden, so könnt ihr sie hier noch einmal ausdrucken.

Solltet ihr Bedenken haben: jeder führt den Test selbst durch und das Wattestäbchen muss nur 2 cm tief in die Nase eingeführt werden, das ist viel weniger als bei den bisher üblichen Schnelltests. Einen Film zur Vorbereitung findet ihr hier.

Die Lehrer/innen haben heute bereits zum dritten Mal seit Wiederbeginn des Unterrichts am 10.03. die Möglichkeit zur Testung wahrgenommen.

Für die 5. und. 6. Klassen findet die Testung in der Sporthalle statt, ein Ablaufplan erhalten die Lehrer/innen, die Zeiten sind auch auf dem Vertreter ausgewiesen. Für alle anderen Klassen findet die Testung zu Beginn des Unterrichts im Klassenraum statt. Die 9. Klassen und die Q1b sind morgen nicht in der Schule, hier findet der Test am Mittwoch statt.

Übrigens bedeutet dieser Test leider nicht, dass wir mit den anderen Schutzmaßnahmen lockerer umgehen können. Dazu sind die Tests wirklich nicht sicher genug. Also wird das Tragen einer medizinischen Maske und das Einhalten von Abstand weiter zu unserem Alltag in der Schule gehören.

Wir hoffen darauf, dass ihr alle dieses Angebot wahrnehmt und so dazu beitragt, dass sich alle im Unterricht gegen eine Corona-Infektion geschützt fühlen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.